Newsletter

Archiv

News+

04. Mai 2018

Neue Straßenbahn für Ulm

Am 21.04.2018 wurden in Ulm die ersten Fahrzeuge der neuen Straßenbahngeneration, basierend auf der Baureihe Avenio von Siemens, der Öffentlichkeit vorgestellt.

Es ist die erste Inbetriebnahme von Fahrzeugen dieses neuen Typs überhaupt. Er löst das Vorgängermodell Combino ab, das seit 2003 ebenfalls in Ulm im Einsatz ist. Beide Baureihen wurden von BUSSE Design+Engineering im Auftrag der Ulmer Verkehrsbetriebe mit einem eigens entwickelten Design ausgestattet. Die Bahnen der von einem belgischen Designbüro für Siemens gestalteten neuen Fahrzeuggeneration erhielten dabei eine sehr eigenständige Fahrzeugoptik, die sie trotz unveränderter Basisausführung wie komplett neu gestaltete Fahrzeuge wirken lässt.

Das Design ist die plausible Fortschreibung der vor 15 Jahren für die seinerzeit neuen Combino Straßenbahnen entworfenen Fahrzeugoptik. Beide Fahrzeugtypen werden viele Jahre parallel auf den demnächst zwei Linien in Ulm unterwegs sein und die nach wie vor hohe Akzeptanz der Combinos im Ulmer Stadtbild belegt, dass das damalige Design nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat.

So entsteht ein homogener, sehr moderner Fuhrpark, der gleichzeitig der erforderlichen optischen Langlebigkeit Rechnung trägt.

Während Großstädte mit umfangreichem Budget zunehmend eigenständige Bauvarianten auch im Design bestellen, verfügen die Stadtwerke der 120 000 Einwohner Stadt Ulm naturgemäß nur über einen begrenzten Spielraum, um ihre hohen Designansprüche dennoch zu verwirklichen. BUSSE hat hier mit Kreativität, Einfühlungsvermögen und pragmatischer Vorgehensweise dennoch ein überraschend komplettes Design liefern können.

Dies geschah in engster Abstimmung mit dem bewährten Projektteam von SWU, Siemens und den dortigen Designpartnern.
Ein erster Erfolg ist die beim Rollout überraschend verkündete Auszeichnung mit dem Reddot Award 2018, hier einmal als gutes Beispiel für eine verschiedene Design- und Projektbeteiligte einbeziehende, effiziente Zusammenarbeit.

Ihr Ansprechpartner bei BUSSE:
Martin Hannig, Seniordesigner
hannig@busse-design.com
Tel: +49 7308 811 499 72

Ihr Ansprechpartner bei SWU Verkehr GmbH:
Jürgen Späth
Leiter Schienenfahrzeuge
Stellv. Betriebsleiter BOStrab

Zurück

BUSSE Design+Engineering GmbH
Nersinger Straße 18
89275 Elchingen
Germany

Fon +49 (0) 7308 811 499 0
Fax +49 (0) 7308 811 499 99
info@busse-design.com

WELCHES THEMA INTERESSIERT SIE?

Wir sind gespannt auf Ihr Projekt und freuen uns

Über Ihren Anruf:

07308 811 499 0


Gerne nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf!

Senden Sie uns eine E-Mail an
info@busse-design.com

KONTAKT